Wir wollen... - CWE Petersberg (Christliche Wähler-Einheit e.V.)

Petersberg
Politik für alle Bürger
- konstruktiv
- kritisch
- konsequent
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir wollen...


...altersgerechte Seniorenangebote mit Rücksichtnahme auf die Einschränkungen, die das Älterwerden leider auch mit sich bringt!

...eine Vereinsförderung, die sich am Bedarf, der Leistungsbereitschaft und der Leistungsfähigkeit unserer Vereine orientiert!

...die stärkere Einbindung unserer Jugendlichen in den öffentlich sozialen Bereich!

...die Einrichtung von WLAN- Hotspots mit freiem Zugang zum Internet an zentralen Orten im Gemeindegebiet!

...den Erhalt der wohnortnahen Kinderbetreuung auf einem hohen Niveau bei niedrigen Gebühren!

...weiterhin relativ niedrige Steuern und Abgaben!

...eine Absicherung der wohnortnahen ärztlichen Grundversorgung und Werbung für die Ansiedlung von Fachärzten!

...einen bedarfsorientierten Öffentlichen Personennahverkehr!

...schöne Spazierwege,  gepflegte Grünanlagen im Naherholungsgebiet, den Erhalt von historischen Kulturgütern!

...Friedhöfe, die immer mehr den Charakter von parkähnlichen Erholungsräumen annehmen. Diese müssen dann auch als solche bewirtschaftet und abgerechnet werden. Wir fordern die  Abkehr von der Zielvorgabe "Kostendeckung über Gebühren"!

...dass intakte Feldwege der Landwirtschaft und  dem Freizeitangebot unter partnerschaftlicher Rücksichtnahme zur Verfügung stehen!

...ein ortsnahes Angebot von Gewerbe und Einzelhandel mit breit gefächertem Angebot und in zeitgemäßer Vielfalt!

...gute Infrastruktur für private und gewerbliche Baugebiete!

...weiteren Lärmschutz an Durchgangsstraßen, Bundesstraßen, Autobahn und Bahnanlagen!

...die Gewährung von Steuervorteilen für die durch Lärm und Geschwindigkeit geplagten Anlieger von Ortsdurchfahrten! Auch hier darf ein Zeichen der Solidarität gesetzt werden!

...die Festlegung der Grundforderung unserer Gemeinde, alle neuen Stromleitungen unterirdisch verlegen, zuerst und besonders aber die geplanten Großleitungen!

...die gezielte Förderung von Baulücken- Schließungen in allen Ortsteilen!

...den Erhalt und eine zeitgemäße Ausstattung des Schwimmbades!

...dass die Schulwege, Kindergartenwege und Spielplätze und Freizeitanlagen turnusgemäß auf verändertes Nutzungsverhalten und neue Gefahrenquellen überprüft   werden!

...dass die Mobilfunk-Basisstationen im Gemeindegebiet in unregelmäßigen Abständen durch den Einsatz von sog. "mobilen" Meßstationen überprüft werden!

...dass unsere Wasserversorgung in höchster Qualität auch künftig gesichert wird und in kommunaler Hand bleibt!

...dass den ortsansässigen Bienenzüchtern besondere Aufmerksamkeit und im Bedarfsfall auf Antrag schnelle finanzielle Unterstützung gewährt werden kann! Bienen sind unersetzlich und lebenswichtig in einer Kulturlandschaft!

...dass der Hochwasserschutz zeitnah weiter vorangetrieben wird (Klimawandel und seine Folgen)!

...dass die Nutzbarkeit der Radwege erhalten bleibt, das Radwegenetz kontinuierlich ausgebaut werden kann und die zugehörige Infrastruktur regelmäßig gewartet, zeitgemäß ergänzt bzw. neu geschaffen wird!


********************************************************









Danke für Ihr Interesse...

...und lesen Sie auch, was wir nicht wollten
und auch künftig nicht unterstützen werden!




 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü